2017 - illinggut.at

Weihnachten am ILLINGGUT

Bei winterlichen Temperaturen feierten wir unsere traditionelle Weihnachtsfeier mit Glühwein und Tee am Illinggut. Unsere jährliche Pferdesegnung wurde von unserem neuen Hrn. Pfarrer „Virgil Zach“ durchgeführt, bei dem wir uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlichen bedanken.

Anschließend ging eine große Gruppe hungriger Pferdefreunde zum Hotel Königgut in Wals und genoss dort die leckere Küche.

Mit einem kurzen und stolzen Rückblick auf die Saison 2017 können wir motiviert ins Jahr 2018 umsteigen. Wir wünschen Euch und euren Familien besinnliche Feiertage und viel Glück, Gesundheit und Erfolg im Jahr 2018.

Unsere nächste Aktivität haben wir ohne Pferd geplant – wir haben am 12. Jänner in Werfenweng unser Nachtrodeln organisiert. Leider machte uns der Wettergott das letzte Jahr einen Strich durch die Rechnung, doch dieses Jahr dürfte es klappen

Weitere Termine bzgl. Kurse findet ihr hier auf unserer Homepage unter "Termine".

Apropos Homepage… Ein Dank gilt an Julia Rieder, die regelmäßig im Verein unsere Berichte veröffentlicht und unsere Homepage stets aktuell pflegt!!! Ebenfalls ein großes Dankeschön an unsere pferdige Fotografin Jana Vit, die uns immer mit tollen Fotos versorgt!












***


Winterwonderland „Goiserwiesen“



***


 Amadeus Horse Indoors 2017

"Marlies Schlager" und ihre Stute „Lu Burry“ waren wieder in der Salzburgarena bei der Medium Amateur Tour am Start

Diese begann bereits am DONNERSTAG mit dem 1,20 Springen, hier konnte das Paar bei beeindruckender Kulisse den Parcours mit zwei Abwürfen beenden.

FREITAG - Punktespringen in der Höhe von 1,25. Bestens auf dem Weg - leider wurde dem Paar der Sprung „Joker“ zum Verhängnis das einen Abwurf bedeutete.
Am SONNTAG im 1,25er Springen der Klasse LM, beendete das Paar mit zwei Abwürfen den Parcours.

Herzlichen Glückwunsch


***


Wir drücken fest die Daumen

Drei Mädels des Akademische Reitclub München e.V. (Studentenreiter München) waren am 26.11.2017 zum Mannschaftstraining für die DHM der Studentenreiter in Marburg am Illinggut.

Vielen Dank an Katrin Kurz, Gabriele Ruff und Petra Bacher-Meyer für die tollen Pferde

 


***


Am vergangenen Freitag, den 17.11.2017 wurde beim Holznerwirt in Eugendorf die Cup-Siegerehrung der Noriker im Zuge der Jahreshauptversammlung der ländlichen Reiter Salzburg ausgetragen. In der Saison 2017 konnten auch die Norikerreiter TOP Leistungen erbringen und tolle Platzierungen erzielen

In der Allgemeinen Klasse setzte sich Katharina Brötzner an die Spitze und siegte mit einem überlegenen Punktevorsprung
Ins Mittelfeld auf Platz 11 und 15, setzte sich Magdal
ena Weiß und Cecilie Schöppl
 Kerstin Eibl konnte in der Juniorenklasse den hervorragenden viertel Platz erreichen.
In der Mannschaftswertung holte sich die Reitergruppe Wals den dritten Stockerlplatz

 Des Weiteren wurde von den Ländlichen in Salzburg eine Ehrung "Pferdeherzen" ausgetragen. Hier konnte im Vorhinein eine "Bewerbung" über eine besondere Person eingereicht werden. Wir nominierten unsere "Michaela Brötzner", da sie uns immer mit Rat und Tat und bestem Training zur Seite steht

Herzlichen Glückwunsch und vielen DANK noch einmal an Michi für deine tolle Unterstützung

Fotoquelle: Gabi Haberl & Katharina Brötzner  




***


"Rebecca Ruff" war vergangenes Wochenende
(10.-12.11.2017) in Kreuth/Deutschland am Springturnier unterwegs und konnte mit Wallach "Chamberlain" einen tollen Saisonabschluss erzielen

Am Freitag wurde es in der Springprüfung der Klasse L eine Nullrunde und somit zum Schluss der sechste Platz. Weiter ging es am Samstag, wo das Paar in der Springprüfung der Klasse L einen Abwurf mit ins Ziel nahmen. In der zwei Phasen Springprüfung der Klasse L am Sonntag, sprang das Paar mit null Fehlern auf den hervorragenden dritten Rang

Glückwunsch


***


 Salzburger Jugendsommer- und Landescup 2017
presented by Amadeus Horse Indoors


Siegerehrung unter besten Bedingungen und leckeren Buffet im VIP Zelt des Red Bull Stadions am Freitag den 10. November 2017.

Belohnt wurden die Reiter mit Geldpreisen - die Gewinner wurden zusätzlich mit einer Abschwitzdecke ausgestattet.

v.l.n.r.
Unsere Springerin Marlies Schlager ritt auf Rang 3 in der Klasse L.

Anita Oberascher platzierte sich auf den 9. Platz im M-Cup.

Michaela Brötzner ging als Siegerin im M Cup hervor.
Ebenfalls überlegen gesiegt hat unsere Helena Hillebrand den Dressurcup der Lizenzinhaber in der Jugendklasse.
Katja Hieß platzierte sich auf den hervorragenden 5. Rang in de Klasse L.

Leider nicht auf dem Bild Anna Seifter - zwar lang in Führung, aber leider konnte das Paar aufgrund einer Verletzungspause ihres Pferdes nicht an allen Turnieren mehr teilnehmen - trotzdem haben die beiden Rang 7 erreicht. Julia Rieder belegte den 9. Platz ebenfalls im L Cup.

Recht herzliche Gratulation an allen Teilnehmern.

Ein großer DANK gilt dem Sponsor!
Nicht zu vergessen der Pferdesportverband Salzburg und den Veranstaltern, die so einen Cup ermöglichen!



***


Familientreffen am ILLINGGUT

Es gab ein reines Mädelstreffen der Familie "Rhodesian Ridgeback" am Illinggut.

Mit von der Partie waren Aleya, Badia, Baghira mit ihrer kleinen Freundin Daisy und natürlich Mama Asuri.



***


Vom 20.-22. Oktober wurde im renommierten Pferdezentrum Stadl Paura/OÖ das alljährliche Oktoberturnier in der Dressur ausgetragen

Christian Lanterdinger war mit dem 6-jährigen Wallach „Blickfang“ und der Stute „Ferra“ vertreten - und das noch dazu mit überaus respektablem Resultaten

Die Wertnote 7,72 war es für den ersten Tag in der Prüfung der Klasse DPL für 6-jährige Dressurpferde. Mit einem schönen Vorsprung und knapp 70% in der Klasse LP (M*) entschied das Paar am Samstag die Prüfung für sich – recht herzliche Gratuliation


***


Unsere Münchnerin "Rebecca Ruff" war vergangenes Wochenende, mit ihrem Wallach "Chamberlain" zu Besuch in Österreich. Das Paar nutze die Gelegenheit und startete am Springturnier in Stadl Paura/OÖ

Am Freitag (13.10.2017) holte sich das Paar nach einer Nullrunde, in der Springprüfung der Klasse L, ein Mascherl für den vierten Endrang ab. Weiter ging es am Samstag (14.10.2017), wo es wieder eine Nullrunde in der Springprüfung der Klasse L wurde und zum Schluss für den fünften Platz reichte. In der Springprüfung der Klasse M* wurde es nach einem Fehler das Mittelfeld

Herzlichen Glückwunsch, bis bald



***


 NACHTRAG vom Dressurturnier in Ranshofen/OÖ (06.10.2017) beim RC Hofinger

Anita Oberascher startete in der Dressurprüfung der Klasse M (M**) mit zwei Pferden. Mit ihrer Stute "Cascada" und Stute "Paluna" (im Besitz von Gabriele Ruff) konnte Anita die letzten zwei Punkte für die RD4 einsammeln

Ponystute "Lucinda Kimberly" legte mit Reiterin "Katrin Kurz" eine schöne Runde in der Dressurprüfung der Klasse S hin und platzierte sich bei starken Starterfeld im Mittelfeld

Herzlichen Glückwunsch




***



MAG. KATHRIN GÖLLNER HAT ES GESCHAFFT...

...in die Oktober Ausgabe der Hannoverander Zeitschrift mit ihrem Siegerstutfohlen!

Vater De Niro aus einer Fürst Heinrich Mutter - wir gratulieren unseren Mitglied recht herzlich und wünschen noch weitere so tolle Zuchterfolge!


***


Dressurturnier in Stadl Paura/OÖ

Im schönen Pferdezentrum Stadl Paura fand am Wochenende von 23.-24. September 2017 ein CDN-C Turnier statt

3 Mädels - 6 Starts und 6 Schleifen

Patricia Neumaier und ihre Stute "Duloxetin Divina" konnten in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A den dritten Stockerplatz erreiten.
Das Paar überzeugte in der Dressurprüfung der Klasse A und siegte diesen Bewerb

"Talisman" zeigte mit Helena Hillebrand im Sattel tolle Prüfungen und belegte in der Dressurreiter- und der Dressurprüfung der Klasse L den zweiten Rang mit schönen Wertnoten von 7,2 und 7,5

Katja Hieß war mit ihrem Wallach "Gigolo" auf Punktejagt und sammelte ebenso wie Helena, zwei Punkte für die Höherreihung der Lizenz. In der Dressurreiter- und in der Dressurprüfung der Klasse L, mit jeweils den fünften und vierten Rang waren die beiden stets platziert

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute




***


 VIER Turniere an einem Wochenende (09.+10.09.2017) – Abtenau/Salzburg, Saalfelden/Salzburg, Wolfsberg/Kärnten, und Marktl/Deutschland

 

 Der URFC Abtenau veranstaltete das letzte Cup-Turnier für den Salzburger Landescup und zugleich einen Bewerb des Jugendsommercup´s

Helena Hillebrand siegte mit Stute Talisman souverän mit einer Wertnote von 8,0 im Bewerb des Jugendsommercup´s. In der Dressurprüfung der Klasse L wurde es eines aus der Platzierung und ein weiterer Punkt für die RD2.

Im Salzburger Landescup (Klasse L) schnappte sich Katja Hieß mit ihrem Gigolo den dritten Endrang und ebenfalls einen weiteren Punkt für die RD2.

Im der Klasse LM des Salzburg-Cup’s setzte sich Stute Cascada mit Reiterin Anita Oberascher im Sattel auf den sechsten Rang.

 

 Ein wichtiger Veranstaltungsort der Norikerreiter in Österreich an diesem Wochenende war Saalfelden bei den Lustgründen. Hier wurde die Bundesmeisterschaft bei sehr großem Starterfeld aus ganz Österreich ausgetragen

Dressur am Samstag

Bei 16 Teilnehmern der Junioren setzte sich Kerstin Eibl mit Stute Leona nach zwei Teilbewerben in den vorderen Bereich und darf sich VIZE-BUNDESMEISTERIN 2017 nennen

In der Allgemeinen Klasse konnte Cecilie Schöppl mit Wallach Rosenstolz Vk XVI, Katharina Brötzner mit Maximo-Diamant XIII und Tiegerschecke Prinz-Elmar XV mit Magdalena Weiß ins Mittelfeld reiten. Leider ging sich hier der Einzug ins Finale nicht mehr aus.

Springen am Sonntag

Den BUNDESMEISTERSCHAFTSTITEL im Springen Einzel hat in der Allgemeinen Klasse Katharina Brötzner mit ihrem Maximo-Diamant XIII gewonnen

Die Bronze-Medaille holte sich Magdalena Weiß mit ihrem Prinz-Elmar XV

 

Bundesländer Mannschafts-Meisterschaften 2017  

Stark besetzt war das Turnier in Wolfsberg in Kärnten. Viele Championatsreiter wie Viktoria Max-Theurer, Christian Schumach, Belinda Weinbauer, Astrid Neumayer, Diana Porsche, Peter Gmoser, etc. waren angereist um ihr Bundesland zu vertreten. Einzigartige Prüfungen, starke Reiter mit TOP Pferden waren zu sehen.

Die Mannschaft SALZBURG bestand aus Diana Porsche, Ute Fiederer-Seeles, Leonie Stürzenbaum und Michaela Brötzner.
Von 11 Mannschaften wurde es für Salzburg mit weniger als ein Punkt Abstand zum Vordermann Rang sieben

Patricia Michei startete im Grand Prix mit ihrem Lorentio und konnte hier zwei ordentliche Prüfungen absolvieren



Unsere Studentin aus München Rebecca Ruff ist ein paar Tage mit ihrem Wallach Chamberlain zu Besuch in Salzburg und hat nach längerer Turnierpause am Springturnier der Pferdefreunde in Marktl am Inn teilgenommen.

In der Springprüfung der Klasse L ersprang sich das Paar den fünften Rang und somit eine Platzierung.
Die LM-Springprüfungen beendete dieses Paar im Mittelfeld

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DIESEM ERFOLGREICHEN WOCHENENDE AN ALLE „ILLINGGUT-REITER“








Fotoquelle:TeamMyrtill

***


Der Reiterbund in Wels veranstaltete vergangenes Wochenende (25.-27.08.2017) ein TOP organisiertes Dressurturnier unter besten Verhältnissen und tollen Böden

Silvia Berner aus Altenmarkt und ihr Fuchswallach "Captain Cupcake" sammelten ihren letzten M-Punkt für ihre RD4-Lizenz ein

Der 6-jährige Oldenburger Wallach "Don Divino" bestritt mit seiner Reiterin "Julia Rieder" die erste LP Prüfung (M*) und konnten sich gleich von Anfang an die Spitze setzen und siegten diesen Bewerb

Auch unsere Norkerreiterin "Martina Seidl" bestreitete mit der erst 4-jährigen Stute "Landfürstin" das erste Turnier am Römerhof in Altenmarkt und setzten sich mit einer Wertnote von 7,1 auf den hervorragenden zweiten Platz

Herzlichen Glückwunsch



***


 News von unserer Springamazone "Marlies Schlager" und ihrer Stute "Lu Burry"

Am Springturnier in Ranshofen (11.-13.08.2017) waren es tolle Leistungen der Beiden.
In der Springprüfung der Klasse L wurde es nach einer Nullrunde der hervorragende 12. Platz von insgesamt 75 Startern!!!
Die Springprüfung der Klasse LM beendete das Paar ebenso mit einem Nuller und sprangen auf Rang drei (von 36 Starter).

Das Springturnier in Kuchl (20.08.2017) stand ebenso wieder im Stern der Beiden.
Im Bewerb des Salzburg-Cup's wurde es der dritte Platz, nach einer Fehlerfreien Runde im Grundparcour (Stechen zwei um).

Herzlichen Glückwunsch


***


 Dressurtag in Kuchl/Georgenberg

In Kombination mit dem Salzburger Landescup im Springen, veranstaltete der RV Georgenberg, vergangenen Freitag (18.08.2017) einen weiteren Dressurtag.

Helena Hillebrand siegte den Bewerb des Jugensommercup (Dressurprüfung Klasse A) mit einer hervorragenden Wertnote von 8,5

Der 6-jährige Wallach "Don Divino" beendete mit seiner Reiterin "Julia Rieder" die Dressurprüfung der Klasse LM mit einer Wertnote von 7,1

Herzlichen Glückwunsch



***


 Salzburger Landescup und Dressurturnier in Kuchl/Salzburg

Das Turnier beim Reitverein Kuchl unter der Leitung von Familie Essl, bot
neben dem Salzuburger Landescup in der Dressur am Sonntag den 13. August 2017
auch noch eine einladende Gastronomie und beste Organisation

Den Anfang im Viereck machte Illinggut's Feingold alias "Frodo" unter Michaela Brötzner in der DPA der 4-jährigen. "Frodo" beendete die Prüfung wie ein Uhrwerk mit einer Wertnote von 8,3.

Unsere Juniorin "Helena Hillebrand" startete ihre Stute Talisman in der Dressurprüfung der Klasse A und konnte hier den zweiten Platz mit einer Wertnote von 7,2 erzielen. In der Dressurprüfung der Klasse L wurde es eine
Wernote von 6,8 und der hervorragende vierte Platz.

Rang eins und zwei ging an das Team Illinggut in der Klasse LM.
Christian Lanterdinger mit "Ferra" lieferte eine sehr souveräne Leistung ab und wurde mit der Note 8,3 belohnt.
Michaela Brötzer mit Wallach "Sir Svaronjo" im Besitz von Dr. Petra Bacher-Meyer siegte mit einer beachtlichen Wertnote von 9,0.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Illinggut-Reiter




***


 Nachtrag vom Turnier in Ranshofen vom 05.-06.08.2017, wo Patrizia Michei mit ihrem Wallach "Laurentio" am Start war

Das Paar konnte sich am Samstag im Grand Prix, trotz Wechselfehler, den tollen siebten Platz mit 65,100% schnappen.
Am Sonntag war der Grand Prix Special an der Reihe, hier wurden es, bei stark besetzten Startefeld, 65,425% und zum Schluss Platz vier

Herzlichen Glückwunsch


***


Unsere Marlies Schlager hat letzte Woche ihr Praktikum im Springstall bei "Helmut Schönstetter" in Deutschland angetreten und waren bereits zum vergangenes Wochenede (29.-30.07.2017) am Springturnier in Linz am Start.

Bei sehr großen und dicht besetzten Starterfeld konnte Marlies mit ihrer Stute Lu Bury tolle Runden in der LM-Springprüfung absolvieren und platzierte sich jeweils mit einem Abwurf im vorderen Bereich.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß


***


Die Landesmeisterschaft in der Vielseitigkeit der Norikerreiter stand vergangenes Wochenende (28.-30.07.2017) in Waidach/Piesendorf auf der Reitanlage der Fam. Voglreiter am Programm

Unsere Katharina Brötzner konnte sich mit Maximo Diamant Xlll nach einer gelungenen Dressurvorstellung bereits am Freitag an die Spitze setzen. Nach einer Nullrunde beim Geländeritt und im Parcours holte sich das Paar mit über 20 Punkten Vorsprung den Landesmeistertitel in der Vielseitigkeit 2017

Patricia Neumaier und ihre Stute Duloxetin Divina waren zum ersten Mal bei einer Vielseitigkeit am Start. Auch dieses Paar konnte bereits nach der Dressur die Führung in der Klasse E übernehmen und ließen sich in der Geländeprüfung sowie im Parcours nicht mehr von der Spitze verdrängen und siegten mit einem sicheren Vorspung

Herzlichen Glückwunsch an unsere "Busch-Mädels" - weiter so...




***


 Tolle Leistungen am DRESSURTURNIER in Bad Gastein/Salzburg

Am Wochenende vom 07.-09. Juli 2017 veranstaltete der Reitclub in Bad Gastein wieder ein Dressurturnier, wobei das Team wieder schöne Ergebnisse einholte

Unsere Nachwuchsreiterin "Helena Hillebrand" mit ihrer 7-jährigen Stute "Talisman" holten sich im Bewerb des Jugendsommer-Cup Rang vier.
In der Dressurprüfung der Klasse L konnte das Paar eine geschickte Runde zeigen und erzielten den dritten Platz mit einer Wertnote von 7,0.

Katja Hieß hatte die Nüstern im Salzburger Landescup der Klasse L mit ihrem Pferd "Gigolo" vorne, sie siegten den Bewerb und wurden als Belohnung nach Beendigung der Prüfung auf eine Runde „Dopingprobe“ eingeladen.

Nachdem die L-Punkte bei Julia Rieder heuer gesammelt wurden, war in Gastein der erste Start für dieses Paar in die Dressurprüfung der Klasse LM angesagt. Der 6-jährige Wallach "Don Divino" landete Samstag auf Rang vier und Sonntag auf Rang zwei.

Sir Svaronjo im Besitz von Frau Dr. Petra Bacher Meyer, belegte unter Michaela Brötzner Platz zwei im Salzburger M-Cup (wird in Klasse LM ausgetragen). Svaronjo´s zweite Dressurprüfung der Klasse M absolvierte das Paar am Sonntag völlig unbeindruckt und belegte den hervorragenden dritten Rang.

"Hope and Glory" ebenfalls unter Michaela Brötzner, wurde am Freitag und am Samstag in der Dressurprüfund der Klasse M mit jeweils dem dritten Platz belohnt und am Sonntag mit Rang vier.

Anita Oberascher konnte „punkten“ - drei Starts in der Dressurprüfung der Klasse M, wurden mit drei Punkten für die RD4 belohnt.

Herzlichen Glückwunsch







***


 LANDESMEISTERSCHAFT Noriker & Haflinger

Das Union Reitsportcenter Sighartstein (Fam. Augustin-Flachberger) in Neumarkt/Salzburg war vergangenes Wochenende (01.-02.07.2017) ein sehr wichtiger Austragungsort der Salzburger Norikerreiter.

Bei gut vorbereiteten Plätzen sowie hervorragender Organisation, wurden die Salzburger Meisterschaften der Noriker im Spring- und Dressurreiten ausgetragen.

Am Samstag standen die Dressurbewerbe mit reichlich Spannung an der Reihe...

...in der Allgemeinen Klasse konnten im ersten Teilbewerb unsere Illinggut-Norikerreiterinnen punkten und sich für den zweiten Teilbewerb mit den besten 8 Teilnehmer qualifizieren.

Katharina Brötzner mit Wallach "Maximo-Diamant Xlll" und Cecilie Schöppl mit ihrem Rosenstolz Vk XVl kamen ins Finale und platzierten sich von über 30 Teilnehmer auf Rang sieben für Katharina und Rang acht für Cecilie – wir gratulieren

Am ende des Tages wurde noch eine Dressurprüfung der Klasse A in einer offen Wertung ausgetragen. Unsere Praktikantin "Verena Brunner" nutzte die Gelegenheit und startete die Stute "Flatline" in dieser Prüfung und wurden mit einer Wertnote von 6,9 belohnt. Rang Fünf und eines aus der Platzierung war das Endresultat

Am Sonntag meinte es der Wettergott leider nicht sehr gut mit den Reitern und zeigte sich von seiner besten Regenseite...

...nichts desto trotz beinträchtigte dies die Leistung von Katharina Brötzner in der Allgemeinen Klasse (Springprüfung Klasse L). Diese konnte sich mit ihrem Wallach "Maximo Diamant Xlll" nach einer Nullrunde fürs Stechen qualifizieren. Im Stechen musste sich Katharina einer Teilnehmerin geschlagen geben und wurde somit Vizelandesmeister im Springen

Wir gratulieren recht herzlich zu diesen Erfolgen und wünschen weiterhin alles Gute!





***


Patricia Neumaier mit ihrer Stute "Duloxetin Divina" beim Vielseitigkeitstraining, geleitet von Manfred Rust, in Waidach/S.

Nach einem 2 tägigen Training stand am Sonntag der Leistungsvergleich an den dieses Paar bestens absolvierte!



***


Am vergangen Sonntag in Vöcklabruck/OÖ rückte Juniorchefin Sabrina das erste mal mit ihrem Pony "Fiona" aus... die Freude über den Pokal und einer Schleife war mega groß

Nebenbei am Start war der 4 jährige "Illinggut's Feingold" unter Michaela Brötzner und gewann die Prüfung mit schönen hohen Noten in der DPA.

Wir gratulieren recht herzlich



***


Wir gratulieren Verena Brunner zur bestandenen Springlizenz mit einer Wertnote von 7,0 -besten Dank an Marlies Schlager die ihr das Pferd "Lu Burry" zur Verfügung stellte


***


Illinggut´s Silence siegt in seiner ersten Dressurpferde M in Kreuth - wir gratulieren der Besitzerin und dem Bereiter Ferdinand Fisch recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!



***



LANDESMEISTERSCHAFT Dressur & Springen

Vergangenes Wochenende von 15.-18.06.2017 war die Reitanlage der Fam. Göllner der Veranstalter des Höhepunktes im Salzburger Pferdsport - die Salzburger Landesmeisterschaften in Dressur und Springen wurden in Lamprechtshausen ausgetragen

Der Dunkelfuchs Wallach "Don Divino" konnte in der Dressurprüfungen der Klasse L punkten und platzierte sich einmal auf Platz zwei (Wertnote 7,3) und Platz drei (Wertnote 7,0). Somit hat seine Reiterin "Julia Rieder" die letzten Punkte für die RD2 eingesammelt.

Katja Hieß zeigte mit ihren Wallach Gigolo am Sonntag in der Dressurprüfung der Klasse L eine ordentliche Runde und siegte den Bewerb.

Auch ihren letzten Punkt für die RD4 sammelte Gabriele Ruff mit Stute Paluna in der Dressurprüfung der Klasse M ein. Die beiden platzierten sich auf Rang 4.

„STRIKE“ bei dem Landesmeisterschaftsbewerb Dressur Jugend

Sehr stolz sind wir auf unsere ehrgeizige "Helena Hillebrand" und ihrer erst 7-jährigen Stute "Talisman". Das Paar holte sich bei den Junioren den LANDESMEISTERTITEL. Den ersten Teilbewerb siegte das Paar mit einer grandiosen Wertnote von 8,0

LANDESMEISTERSCHAFT der Allgemeinen Klasse (Dressurprüfung der Klasse S) her. Hier konnte "Michaela Brötzner" mit der Oldenburger Stute zwei sehr schöne Prüfungen vorlegen und holten zum zweiten Mal den Vize-Landesmeistertitel

Auch im Springen hatten wir eine Teilnehmerin im Landesmeisterschaftsbewerb der Jungend Reiter. Unsere Marlies Schlager startet mit ihrer Stute "Lu Bury" zum vierten Mal in einer LM-Springprüfung und konnten am Wochenende drei tolle Runden zeigen und landeten im Mittelfeld.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolgen und sind sehr stolz auf unsere Illunggut-Turniertruppe und auch vielen Dank an die Unterstüztung unserer Turnierhelfer und an diejenigen die für's Daumen drücken und mitfiebern zum Turnier gekommen sind oder am PC am Livestream mitgefiebert haben






***



 JUST MARRIED

Es sei in einem langen Leben das Paar von Glück umgeben. Was immer in der Welt geschehe, stets liebevoll sei eure Ehe!

Das „Ja Wort“ haben sich am 3. Juni Simona und Rainer in einer wundervollen Kulisse auf der Burg in Werfen gegeben.

Wir sagen Danke für die Einladung und den schönen Tag den wir mit euch verbringen durften!

Liebe Simona und lieber Rainer – wir wünschen euch für die gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute




***


Auch unsere ehrgeizige Springamazone "Marlies Schlager" war vergangenes Wochenende wieder mit ihrer Stute "Lu Bury" in Lamprechtshausen unterwegs.

Am Sonntag (04.06.) verließen die Beiden die Springprüfung der Klasse L mit zwei Abwürfen. Am Sonntag (05.06.) kam die braune Stute, in ihrer zweiten LM Springprüfung, mit einem Abwurf über die Ziellinie.

Herzlichen Glückwunsch


***


Dressurturnier Kitzbühel/Tirol

Gute Leistungen von "Hope & Glory" in der Dressurprüfung der Klasse M. Am Sonntag (04.06.2017) präsentierte sich der Oldenburger im Sattel von Michaela Brötzner eindrucksvoll und siegte den Bewerb mit 67,870% bei insgesamt 25. Startern. Am Montag (05.06.2017) belegte das Paar mit 68,202% Rang 2.

Gabriele Ruff und ihre 7-jährige Stute Paluna konnten mit Höhepunkten ins Mittelfeld reiten.

Herzliche Gratulation



***


Wiesenspaß mit Black Beauty's


***


Der S.R.C. Lamprechtshausen war dieses Wochenende (26.-28.05.2017) wieder der Veranstalter eines Springturnieres

Am Freitag konnte sich Marlies Schlager mit ihrer Stute "Lu Bury" mit einer Nullrunde in der Standartpringprüfung der Klasse L durchsetzen und sich auf Rang 12 (von 51) platzieren. Am Samstag versuchte sich das Paar zum ersten Mal in einer LM-Springprüfung und beendeten diese mit zwei Abwürfen

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute



***


Der Veranstalter des 3. Jugendsommer-Cups (Dressur) war vergangenen Samstag (27.07.2017) der Reitclub in Gastein.

Unsere Jüngste "Helena Hillebrand" konnte mit ihrer Stute "Talisman" tolle Leistungen für das Illinggut mit nach Hause nehmen

Im Jugendsommercup-Bewerb (Dressurprüfung der Klasse A) konnten sich die Beiden den hervorragenden fünften Platz schnappen. In der Dressurprüfung der Klasse L legten die Beiden eine ordentliche Prüfung hin und platzierten sich auf Rang zwei

Herzlichen Glückwunsch



***


Auch unsere Noriker-Reiterinnen waren an diesem Wochenende (20.+21.05.2017) am Wiesenhof in Oberalm/Salzburg beim 1. Cup-Turnier am Start

In der Dressurprüfung der Junioren (Aufgabe N4) gelang Kerstin Eibl mit Stute Leona eine glanzvolle Darbietung. Das Paar wurde mit einer Wertnote von 7,1 und Platz zwei belohnt.

Katharina Brötzner zeigte in der allgemeinen Klasse (Aufgabe N8) eine gelungene Prüfung, was zum Schluss der zweite Platz mit einer Wertnote von 7,3 bedeutete

Weiter ging es am Sonntag mit den Springprüfungen...

...hier hatte in der allgemeinen Klasse (85 cm) der Wallach Maximo-Diamant mit Reiterin Katharina Brötzner die Nüstern vorne. Das Paar legte im Grundpacour sowie im Stechen eine Nullrunde hin und schnappten sich somit Platz eins

Herzlichen Glückwunsch an unser Noriker-Team, wir wünschen weiterhin so viel Erfolg



***


Der Strasserwirt in Pillersee/Tirol hieß der Veranstaltungsort, wo Michaela Brötzner und Anita Oberschascher in der M-Dressur am 20.05.2017 an den Start gingen..

...für den Oldenburger Wallach "Hope and Glory" wurde es in dieser Prüfung der zweite Platz. Die Rappstute "Cascada" zeigte eine Prüfung mit einigen Höhepunkten und belegte einen Platz im Mittelfeld

Herzlichen Glückwunsch in weiterhin so viel Erfolg



***


BUSCHTRAINING - Patricia Neumaier mit ihrer Stute Divina in Stadl Paura / OÖ

Hier geht's zum Video:

https://www.facebook.com/308152652550658/videos/vb.308152652550658/1529946310371280/?type=2&theater


***


Gleichzeitig mit dem Turnier am Schullergut wurde in Lamprechtshausen das erste Turnier für den Salzburger-Landescup im Springreiten ausgetragen

Unsere Marlies Schlager legte eine beachtliche Nullrunde der Klasse L auf den Tisch und flog mit ihrer Stute "Lu Burry" auf den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an dieses Paar

Fotoquelle: Fotoargentur Dill



***



Am Wochenende vom 06.-07. Mai 2017 richtete sich das Turnier an alle Dressurbegeisterten im benachbarten Stall dem Schullergut. Ein gut organisiertes Turnier mit bester Gastro und guten Böden wurde für die Teilnehmer geschaffen. Ebenfalls waren die Bewerbe mit schönen Sach- und Geldpreisen ausgeschrieben. Dazu wurde der Salzburger Landescup und der Jugendsommercup ausgetragen, welches ein großes Starterfeld hervorgerufen hat.

Den Grundstein für den ersten Turniertag, setzte der erst 4-jährige "Illinggut's Feingold" in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A mit seiner Reiterin "Michaela Brötzner" hoch an.
Total unbeeindruckt bewegte sich der Wallach bei seinem ersten Turnier durch das Viereck und erhielt Noten die meist über 8 waren – Endresultat 8,1.

In der zweiten Abteilung, bei den 5-6 jährigen Pferden, ergatterte Patricia Neumaier mit ihrer Stute "Duloxetin Divina" ebenfalls eine Platzierung.

Helena Hillebrand zeigte mit ihrer Stute "Talisman" einen harmonischen und fehlerfreien Ritt im Jugend-Sommer-Cup-Bewerb und siegten mit einer hervorragenden Wertnote von 8,5. In der ersten Dressurprüfung der Klasse L wurde es für das junge Paar Rang zwei mit einer Note von 7,0.

Der braune Wallach Gigolo gallopiert mit seiner Reiterin "Katja Hieß" und einer Wertnote von 6,7 auf Rang drei in der L Prüfung.

Anna Seifter und ihr Wallach "High Nobility" stellten ihr Können unter Beweis und wurden in der Dressurprüfung der Klasse LM mit einer Wertnote von 7,3 Dritte.

Sonntag in der Früh fiel der Startschuss mit dem lizenfreien Bewerb. Unsere ehemalige Praktikantin Verena Brunner und die Stute "Flatline" erhielten mit einer Wertnote von 6,8 eine Platzierung.

Die Stute "Duloxetin Divina" zeigte mit Reiterin Patricia Neumaier in der DPA einige Highlights – aber waren an diesem Tag die einzigen Starter in diesem Bwerb.

Weiter ging es mit dem Bewerb des Salzburger-Landescup der Klasse L. Der Wallach "Don Divino" platzierte sich mit Reiterin "Julia Rieder" und einer Wertnote von 7,0.
In der 2. Abteilung wiederholte Anna Seifter und ihr Wallach High Nobility ihre Leistung und siegte den Bewerb mit einer Wertnote von 8,5.

Die Dressurprüfung der Klasse LM, der zugleich der Salzburger-Landescup der Klasse M ist, war an diesem Tag mit Rund 20 Startern besetzt. "Michaela Brötzner" und Sir Svaronjo beendeten die Prüfung auf Rang zwei mit einer Wertnote von 7,7. Wieder punktete Anna Seifter mit ihrem Wallach "High Nobilitiy" und schnappten sich den hervorraganden vierten Platz mit einer Wertnote von 7,5.

Herzlichen Glückwunsch an das Illinggut-Team und weiterhin alles Gute

Fotoquelle: Jana Vit & Brunnmayr Fotografie e.U.











***


...und wieder gratulieren wir VERENA BRUNNER zur bestanden Prüfung

--> Breitensport Übungsleiter <--



***



Nicht nur unsere Dressurreiter waren erfolgreich unterwegs am vergangenen ersten Mai Wochenende, sondern auch unsere Juniorin Sabrina Brötzner beim Voltigierturnier am Schullergut im benachbarten Stall.
Hier konnte unsere kleine Lady einmal den 2. PLATZ verzeichnen - wir bedanken uns bei der UVG Salzburg Süd für beste Betreuung der Kids und bei den Trainerinnen für die optimale Vorbereitung!





***



Vergangenes Wochenende (28.04.-01.05.2017) war unser Stall am Dressurturnier in Lamprechtshausen vertreten von der Klasse A bis S überall dabei

Der Startschuss des langen Turnierwochenendes fiel bereits am Freitag bei ordenltichen Schneegestöber mit der S-Dressur. Von der Halle stets beeindruckt beendete Royal Dorint mit Michaela Brötzner die Prüfung zwei aus der Platzierung. Katrin Kurz präsentierte ihre "Lucinda Kimberly" nach längerer Verletzungspause und beendeten die Prüfung mit einigen Highlights.

Am Samstag holte sich der 6-jährige Wallach "Don Divino" mit Julia Rieder im Sattel, in seiner zweiten L-Dressur, den 4. Rang.

Michaela Brötzner und Royal Dorint, sowie "Katrin Kurz" und Stute "Lucinda Kimberly" erreichten das Mittelfeld in der Dressurprüfung der Klasse S.

Weiter ging es am Sonntag...

...unsere jüngste im Bunde „Helena Hillebrand“ und ihre erst 7-jährige Stute "Talisman" ritten in der Dressurprüfung der Klasse A gezielt auf den zweiten Platz.

Der Wallach "Don Divino" zeigte sich mit Julia Rieder, in der L-Dressurprüfung, schon sehr routiniert und galoppiert auf den 3. Rang von 16.

"Sir Svaronjo" zeigte sich unter Michaela Brötzner in der LM-Prüfung etwas unkonzentriert und platzierte sich auf den 4. Rang.

Der lackschwarze Oldenburger "Hope and Glory" beendete die Dressurprüfung der Klasse M mit Michaela Brötzner eines aus der Platzierung. Gabriele Ruff und Stute "Paluna" belegten in ihrer 2. M Prüfung fas Mittelfeld.

Am Montag war der Tag der Jugendsommer- und Landescup Bewerben. Dem Sponsoring der Saison 2017 hat sich "Mevisto Amadeus Horse Indoors" angenommen.

Helena Hillebrand legte am Montag, in der Dressurprüfung der Klasse A noch mal eines darauf - nach einer harmonischen und gleichmäßigen Runde wurde sie vom Richterkollegium mit einer Wertnote von 8,0 belohnt und siegte den Bewerb

Der braune Wallach "Gigolo" meisterte mit Katja Hieß die zweite L-Dressur und holten sich den hervorragenden 3. Platz. Dahinter platzierte sich Julia Rieder mit Wallach "Don Divino".

Bei sehr großem Starterfeld in der Klasse LM, setzte sich der Wallach "Sir Svaronjo" in den vorderen Bereich. Er platzierte sich am Montag im großen Viereck auf den 3. Rang.

Eines aus der Platzierung und Punktegleich wurde es für Michaela Brötzner und Gabriele Ruff im letzten Bewerb der M-Dressur.

Herzlichen Glückwunsch und viel Glück für das nächste Wochenende, wo das Dressurturnier am Schullergut und in Lamprechtshausen die Spring-Cup-Turniere anstehen

Fotoquelle: Rainer Dill und Privat






***


Springturnier am Schullergut/Gois

Den ersten Turnierstart, für das frische Paar, meisterte Simona Eberlein mit ihrem 5-jährigen Wallach "Quite Gold" bravourös.

In der Stilspringprüfung 105 cm behauptete sich unser jüngste im Bunde. Helena Hillebrand mit ihrer Stute "Talisman" bei einem Starterfeld von 24 Paaren, setzte sie sich mit einer Wertnote von 7,3, trotz einem Abzug von 0,5 an die Spitze und siegte den Bewerb.

Marlies Schlager zeigte mit "Lu Bury" eine hervorragende Runde in der Stilspringprüfung von 115 cm und wurde mit einer Wertnote von 7,3 belohnt. Bei der zweiten Runde an diesem Tag in der Standartspeingprüfung 115cm beendete das Paar den Parcours fehlerfrei und platzierten sich auf den zweiten Platz – somit ist die RS2 gesichert.

Am Sonntag meinte es der Wettergott vorerst nicht gerade gut mit unseren Springreitern. Bei einer top Gastro und einer best organisierten Veranstaltung, regnete es teilweise sehr stark bei ungemütlichen kaltem Wind.
Jedoch konnten unsere Reiter wie Marlies Schlager wieder schöne Runden zeigen und so setzte sie sich mit Stute "Rosella", im Besitz von Julia Hietl, in Szene und sammelten in der Stilspringprüfung 105 cm eine Wertnote mit 7,3 ein was am Ende Rang zwei bedeutete. Ebenso Platz zwei wurde es nach einer Nullrunde in der Standspringprüfung 115 cm und der braunen Stute "Lu Bury".

Wir gratulieren recht herzlich zu diesen tollen Erfolgen





***


Wir gratulieren recht herzlich Verena Brunner zur bestandenen Fahrlizenz Prüfung



***



 Das Turnier in Ranshofen war vergangenes Wochenende (07.-09.04.2017) ein Treffpunkt der Illinggut-Reiter

Der Startschuss fiel am Freitag in der LM-Prüfung. Hier holte sich Anna Seifter mit ihrem Wallach "High Nobility" einen weiteren Punkt für die nächste Lizenz.

Weiter ging es mit 5 Starts in der Dressurprüfung der Klasse M. Den Sieg holte in dieser Prüfung Sir Svaronjo im Besitz von Dr. Petra Bacher Meyer – er blieb von Anfang an in dieser Prüfung ungeschlagen und brillierte mit Michaela Brötzner an der Spitze mit 67,108%. Ebenso präsentierte Michaela Brötzner den Wallach "Hope and Glory" mit einer ansehnlichen Runde und wurde Dritter. Vereinskollegin "Katrin Kurz" platzierte sich mit vielen Highlights mit ihrer Welsh-Pony Stute "Lucinda Kimberly" dicht dahinter auf Rang 4. Der erste Start in der Klasse M war es für die erst 7-jährige Paluna unter Gabriele Ruff – sie platzierten sich mit schönen Momenten ins Mittelfeld.

Christian Lanterdinger stellte die Stute Rhea Rubina in der Dressurprüfung der Klasse S vor. Die ehemalige Jungpferde WM Teilnehmerin setzte einen guten Grundstein und belegten mit 66,343% den hervorragenden dritten Rang.

Auch am Springplatz gab es TOP-Leistungen. Unsere "Rebecca Ruff" die für das Vet Med Studium derzeit in München stationiert ist, war mit ihrem Wallach "Chamberlain" diese Wochenende in Österreich zu Besuch. Bei 116 Starter schlug sich das Paar tapfer in der Springprüfung der Standart L auf den 16. Platz.


Am Samstag lies die bestellte Sonne nicht nicht lange auf sich warten und machte diesen Tag zu einem recht erfolgreichen

Motiviert ritt Anna Seifter mit High Nobility in ihre dritte Dressurprüfung der Klasse LM und holten sich ihre zweite Platzierung.

In ihrer zweiten M-Prüfung zeigte sich Stute "Paluna" und Besitzerin "Gabriele Ruff" mit schon mehr Gelassenheit – hier wurde es ebenfalls wieder das Mittelfeld.

Springamazonin "Rebecca Ruff" setzte sich mit Chamberlain in der Springprüfung der Klasse LM nach einem "Hoppala" am ersten Sprung ins Mittelfeld.


Der letzte Tag diesen erfolgreichen Wochenende ist angebrochen - Sonntag

Royal Dorint war nach einer verdienten Pause wieder mit am Turnier. Stets vom Geschehen rundum das Viereck interessiert und nicht fehlerfrei ritt Michaela Brötzner in der Klasse S zwei aus der Platzierung.

Zum Abschluss war Spannung am Springplatz angesagt. Rebecca Ruff sammelte mit Chamberlain mit einer sehr ansehnlichen Runde in der Standartspringprüfung der Klasse LM im Grundpacours einen Abwurf ein und die beiden sprangen ins Mittelfeld.


Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Illinggut Truppe zu diesem tollen Leistungen - wir freuen uns auf das nächste gemeinsame Turnier mit euch...





***


Erfolgreiches Seminar mit besten Tipps vom
Hundeflo mit
Team!

Seht selbst...

https://www.facebook.com/derhundeflo.salzburg/videos/vb.507503232635151/1414880835230715/?type=2&theater




***


Schleifenjagd in Ranshofen im LM Bewerb

Nach einer harmonischen Vorführung von Gabi Ruff mit ihrer Stute Paluna belegten diese mit einer Note von 7,4 den herrvorragenden 3.Rang.
Sir Svaronjo platzierte sich auf Rang 4 mit Michaela Brötzner und Anna Seifter konnte ebenfalls in ihrer ersten LM Prüfung ein Schleiferl ergattern auf Platz 6.

Nächste Woche heisst es wieder Ranshofen - wir drücken die Daumen!



***


Vorbereitung für den letzten Kaderkurs

Morgen (25. März 2017) starten wir mit dem 3. und somit letzten Salzburger Kaderkurs 2017 der Klassen M & S unter Leitung von RENATE VOGLSANG 
 - wir freuen uns schon auf einen lehrreichen Kurs - der Sandkasten ist bereit zum Spielen


***


...und hier kam der nächste Streich...

"Illingguts Silence" im Besitz von Stephanie H. gewann seine nächste Jungpferdeprüfung in Deutschland bei starker Konkurrenz.
Wieder top vorgestellt unter Ferdinand F. bekam der Wallach Traumnoten und setzte sich an die Spitze - 4x 9,0 im Protokoll lässt jedes Dressurherz höher schlagen!

Wir gratulieren recht herzlich zum 3. Start und 3. Sieg!!!



***


Ein respektables Resümee konnte Barbara Göllner und ihr Wallach "Harlekin" am vergangenen Wochenende in Niederösterreich auf der Reitanlage Wasserburg in der Dressurprüfung der Klasse M ziehen. Das Paar legte eine tolle Runde mit einer perfekten Vorstellung ab und es wurde am Schluss der zweite Platz

Herzlichen Glückwunsch und wir wünschen weiterhin so viel Erfolg


***


*-*Wir freuen uns über top Neuigkeiten aus Deutschland*-*

Ehemaliges Verkaufspferd "Illingguts Silence" konnte seinen ersten Auftritt grandios unter Ferdinand F meistern - mit den Noten 8,5 für den Schritt, 8,5 für den Trab und nicht weniger als 8,5 für den Galopp - war das Endresultat 2 Siege in 2 Prüfungen

Wir gratulieren der Besitzerin Stephanie H und dem top Bereiter und freuen uns auf viele weitere Erfolge mit dem Youngster


***



GESICHTET   heißt es nach diesem Wochenende
(03.-05.03.2017) für Patrizia Michei und Michaela Brötzner, die positive und TOP Leistungen im Magna Racino/Ebreichsdorf ablegten.

Patricia Michei konnte mit ihrem Wallach "Lorentio" am ersten Tag einen guten Grundstein legen und die Sichtung im Grand Prix ablegen. Am zweiten Tag im Grand Prix Spezial, zogen die Beiden vom Tag eins nach und beeindruckten die Richter in Topform und ritten auf den zweiten Endrang.

Immer gefestigter wird die braune Stute "Royal Dorint" in den Dressurprüfungen der Klasse S mit Michaela Brötzner im Sattel. Das Paar hat Runde um Runde harmonische und zu nahe perfekte Prüfungen abgeliefert und holten sich ebenfalls das OK für die internationale Saison 2017.

Wir gratulieren unseren Beiden ILLINGGUT-Reiterinnen zu diesen wahnsinns Leistungen und wünschen alles Gute weiterhin




***


Erfolgreicher Auftritt von Anita Oberascher und Julia Rieder im Pferdezentrum Stadl Paura/OÖ

Der 6-jährige Dunkelfuchs "Don Divino" bestreitete seine erste Dressurprüfung der Klasse L und platzierte sich hier mit Julia Rieder im Sattel auf den 4. Rang.

Anita Oberascher startete ihre Stute "Cascada" in der Dressurprüfung der Klasse M*. Das Paar meisterte die Prüfung bei starker Konkurrenz fabelhaft und reihte sich auf Platz 5.

Herzlichen Glückwunsch




***


Das nötige "know how" über Hunde und deren Erziehung, holen wir uns beim HUNDEFLO - wir begrüßen das Team am 1. April bei uns am Hof und freuen uns den Hundeflo für uns gewinnen zu können.

Pferdebesitzer wollen ihren Hund im Reitbetrieb oft miteinbeziehen, doch es gibt oft Missverständnisse bei der Zusammenarbeit.

Wir zeigen euch wie euer Hund eine zuverlässige und vor allem sichere Reitbegleitung wird. Von der Zusammenführung bis zum Ausreiten werden alles Stadien gezeigt.

https://www.facebook.com/derhundeflo.salzburg/videos/vb.507503232635151/1381719341880198/?type=2&theater

Anmeldungen unter: anmeldung@derhundeflo.at


***


Michaela Brötzner sehr erfolgreich bei der Sichtungsvorbereitung im Magna Racino/Ebreichsdorf vom 09.-12. Februar 2017

Bei vier Starts konnte Michaela Brötzner mit drei Platzierungen im Gebäck nach Hause zurück kehren.

Die braune Stute "Royal Dorint" zeigte sich in den zwei Prüfungen der Klasse S hervorragend und konnte sich in beiden Bewerben der S* und S** Platzierungen schnappen. Auch der Oldenburger "Hope & Glory" präsentierte die Reiterin hervorragen und absolvierte seine ersten M-Prüfungen mit Platzierungen.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen schon einmal viel Glück für die Sichtung im März





***



Saisonstart im Magna Racino / Ebreichsdorf

Nach einer kleinen Winterpause ist der Startschuss am
3. Jännerwochenende für die Turniersaison 2017 gefallen.

Mit 4 Starts davon drei Platzierungen und einer hauchdünn verpassten, kann Michaela Brötzner mit Hope & Glory und Royal Dorint die Turniersaison mit
Bestleistungen eröffnen.

Bei dicht und stark besetzten Starterfeld in der Klasse S zeigte sich die Stute Royal Dorint top in Form und wurde belohnt mit 67,63 %. Am zweite
n Tag im St. Georg war die Prüfung ebenfalls fehlerfrei und war eines aus der Platzierung.

Der schwarze Teufel -Hope & Glory- platzierte sich in der LM auf Rang 5. und in der M* auf Platz 2. mit 67,3%.

Herzlichen Glückwunsch - jetzt heißt es weiter trainieren






***


W i n t e r W o n d e r l a n d





***


3...2...1... Goooo Galopprennbahn eröffnet